Die Hartz-IV-Diktatur

Sehr schön obwohl „Die Antwort lautet: Ein sinnvoller Widerstand muss in meinen Augen von innen und außen kommen sollte.“ beim Umformulieren gelitten hat. 😀

altonabloggt

Aus „Die Hartz-IV-Diktatur“

Immer wieder werde ich von Journalisten gefragt, ob es ein einschneidendes Erlebnis im Jobcenter gab, das mich dazu bewegte, an die Öffentlichkeit zu gehen. Die Antwort lautet: Es gab viele einschneidende Erlebnisse. Diese Eindrücke sammelten sich über die Jahre an und bewirkten, dass mein eigener innerer Druck so groß wurde, dass er auf irgendeine Weise abgebaut werden musste. Und hier kommt meist die zweite Frage: Warum haben Sie das Jobcenter nicht von sich aus verlassen und einen neuen Job gesucht? Auch diese Frage ist berechtigt. Die Antwort lautet: Ein sinnvoller Widerstand muss in meinen Augen von innen und außen kommen sollte. Von innen heraus, um Glaubwürdigkeit zu schaffen und das, was die Erwerbslosen und deren Bedarfsgemeinschaften seit vielen Jahren kritisieren, zu untermauern. Lange Zeit verfolgte ich, was in den unterschiedlichsten Foren, Blogs oder in den Sozialen Netzwerken beklagt wurde. Gleichzeitig beobachtete ich, dass Kritik selbst von Seiten…

Ursprünglichen Post anzeigen 672 weitere Wörter

Advertisements

A.2015.04.12.01 – Absage Herzoperation (Termine 23.04.2015 09:00 und 09:15)

Sehr geehrte Damen und Herren,

leider muss ich den Termin

  • 23.04.2015 09:15
    • Schwachhauser Heerstraße 63 a, 28211 Bremen
      • Carotis Doppler

und den Termin

  • 23.04.2015 09:00
    • Senator-Weßling-Straße 1, 28277 Bremen
      • Aortokoronarer Bypass

absagen da durch Unterlassung von

  • Jobcenter
  • Sparkasse in Bremen
  • Landesbausparkasse

aktuell mein Eigentum Am Schwarzen Meer 100 gefährdet ist und es nicht sichergestellt ist das ich nach dem Krankenhausaufenthalt dort noch einen Wohnort habe oder bereits obdachlos bin.

Sollte sich die Situation verändert haben werde ich Sie kontaktieren um neue Termine auszumachen.

Mit freundlichen Grüßen

Heinz Böttjer

„Neue Wege bis 67“

„Neue Wege bis 67“: Rede von Helmut Schmidt zu „Arbeiten im Alter“ am 09.04.2015

Schöne Rede.

Aber wieso will mich dann das Jobcenter mit 58 als gelernter Informatiker als Berufskraftfahrer vermitteln und verhängt dann eine Sanktion wenn ich diesen Beruf nicht ausüben kann.

Aktuell ist eine Folgesanktion in Planung weil ich die bisherige noch überlebt habe.

Auf die Begründung bin ich gespannt falls ich sie noch lesen werden kann aber dazu komme ich vermutlich am Wochenende.

r8169

Moin,

ich habe schon seit einiger Zeit Probleme mit meinem Laptop HP 655 der nach dem Ruhezustand plötzlich keine Netzwerkschnittstellen mehr hat.

Das Problem scheint schon lange bekannt zu sein aber bisher gibt es nur Tipps wie damit umzugehen ist.

Aktuell kommt meine Hilfestellung von hier:

https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/linux/+bug/771857

Wenn keine Netzwerke vorhanden sind erkunde ich mit:

  • ifconfig

ob eth0 und/oder wlan0 vorhanden sind.

Wenn nicht gebe ich wie vorgeschlagen ein:

  • sudo rmmod r8169
  • sudo modprobe r8169

Das Ausführen hat es schon mal funktioniert aber leider auch schon mal nicht.

Notfalls hilft erneut Ruhezustand und starten so das keine Daten in Gefahr sind.

Beim nächsten Mal nicht funktionieren werde ich mal versuchen ob eine Schleife alle n Sekunden hilft um mir die Arbeit weiter zu erleichtern.